Menu

Intelligente Gärsteuerung. Regelung nach Gärgeschwindigkeit.

Alleine die Möglichkeit, nach berechneten und vorgegebenen Temperaturkurven zu vergären und aufzuzeichnen, stellt eine interessante Option dar.
Die Gärsteuerung von der abnehmenden Dichte bzw. vom Zuckergehalt abhängig zu machen, ist ein schon lang gehegter Wunsch von engagierten Önologen.

Vergärung nach CO2.

Die Temperatur passt sich automatisch an die Gärgeschwindigkeit an. Wird trotzdem die gewünschte Gärgeschwindigkeit nicht erreicht, gibt das System ein akustisches Signal um entsprechende Maßnahmen sezten zu können um somit einen Gärstopp zu verhindern.

Neben einem sanften Gärverlauf wird so die Möglichkeit geschaffen, auch bei sehr tiefen Temperaturen ohne Risiko zu vergären.

Optimale Kurven.

 

In der abgebildeten Gärkurve ist gut zu erkennen, wie das  System die Temperatur angleicht um eine konstante Gärgeschwindigkeit zu erreichen.

 

 

Das Prinzip der Messung.

Die Menge des bereits vergorenen Zuckers errechnet sich aus der CO2-Menge, die vom Tank entweicht. Die neue CO2-Messstation VinPilot® Fermcontrol schrauben wir direkt auf den Tank. Unser Stecksystem kann flexibel an verschiedenen Tanks hintereinander eingesetzt werden.


Kunden Support |

WFT Wein-Fruchtsaft-Technologie Handelsges.m.b.H, Maitisgasse 6, A-3400 Klosterneuburg
Tel: +43 (0)2243 83 4 68, Fax: +43 (0) 2243 834 68-99